Unterstützung des EFPs bei einer Umfrage

Liebe KollegInnen, liebe PsychomotorikerInnen, liebe WissenschaftlerInnen!
Wir melden uns im Rahmen einer Forschungsarbeit der Arbeitsgruppe ‚Wissenschaft und Forschung‘ des EFP (Europäisches Forum für Psychomotorik.)
 
Es geht um eine Erhebung im Bereich der Psychomotorik, deren Arbeitsfelder und den Forschungsbedarf. Die Studie wird in allen europäischen Ländern des EFP durchgeführt. Es wäre toll, wenn auch Österreich vertreten ist und möglichst viele PraktikerInnen sowie forschende Personen teilnehmen.
Es gibt einen Fragebogen für PraktikerInnen und einen für WissenschaftlerInnen. In unten stehendem Link kann der entsprechende Bogen ausgefüllt werden. Es dauert etwa 10 Min.
 
Es ist auch eine Vernetzungsmöglichkeit für Forschende geplant, hierfür können die entsprechenden Felder – wenn gewünscht – ausgefüllt werden.
 
Zum Fragebogen geht es hier: Bitte die entsprechende Sprache auswählen, sowie den entsprechenden Fragebogen: für Praktiker oder Wissenschaftler:

https://survey42.hs-emden-leer.de/index.php/182614?lang=en

Vielen Dank für Ihre/Deine Unterstützung und Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.