Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mental stark

Oktober 15 @ 9:00 - 17:30

€95 – €120

Förderung der Selbstregulation und exekutiver Funktionen in Kindergarten und Schule

Gewissenhaftigkeit, bei der Sache bleiben, sich nicht ablenken lassen, Pläne entwickeln, sie verfolgen und zugleich die Anforderungen der jeweiligen Umgebung berücksichtigen, kurzfristigen Impulsen widerstehen, um langfristige Ziele zu verfolgen – all diese Fähigkeiten sind entscheidend für den Erfolg beim Lernen und im Leben. Man spricht auch von Arbeitsgedächtnis, von exekutiven Funktionen und der Fähigkeit zur Selbstregulation. Gut ausgebildete exekutive Funktionen, die der Selbstregulation unterliegen, wirken sich nicht nur positiv auf den Schulerfolg aus, sondern befähigen Kinder und Jugendliche auch zu Mitgefühl und Selbstbeherrschung – zwei wichtige Grundlagen für das soziale Zusammenleben in Familie, Kita, Schule und Freundeskreis.

In der Fortbildung werden aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit zahlreichen und vielfältigen Umsetzungsbeispielen aus der pädagogischen Praxis verbunden.

Schulungsinhalte:

Aktuelle Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie und der kognitiven Neurowissenschaft zur Bedeutung und Förderung von exekutiven Funktionen und Selbstregulation, Diagnostik, Kognitives Training, Förderung im Fachunterricht, Selbstregulationsstrategien, Selbstreguliertes Lernen, Neuronale Grundlagen zum Lernen, Entwicklung von mentaler Stärke / Willensstärke (Anstrengungsbereitschaft und Durchhaltevermögen), Reflexionsausbildung, Bedeutung von Sport und Bewegung für die Entwicklung von exekutiven Funktionen und Selbstregulation, Ernährung, die die Selbstregulationsfähigkeit unterstützt, Stressregulation, Achtsamkeitsschulung, Lehrergesundheit, Elternberatung

Links:

www.bildungplus.org

https://www.verlag-bildungplus.org/mediathek/

www.spielsportlus.de

https://www.ssids.de/wbt-sport-selbstregulation

https://www.spektrum.de/news/training-sport-macht-klug/1782986

https://www.deutschlandradio.de/audio-archiv.260.de.html?drau%5Bsubmit%5D=1&drau%5Bstation_id%5D=0&drau%5Bsearchterm%5D=Sport+f%C3%BCr%27s+Gehirn&drau%5Bfrom%5D=22.01.2022&drau%5Bto%5D=22.01.2022&drau%5Bbroadcast_id%5D=99#

 

Mehr Infos über Sabine Kubesch:

Dr. biol hum Sabine Kubesch, INSTITUT und VERLAG BILDUNG plus, leitete von 2006 bis 2011 die Arbeitsgruppe „Exekutive Funktionen und Sport“ am ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen an der Universität Ulm. 2008 bis 2009 war Sabine Kubesch Postdoctoral Fellow an der Harvard Graduate School of Education. Zuvor studierte sie Germanistik, Sport- und Sportwissenschaft an der Universität Heidelberg, arbeite als Sporttherapeutin an der Psychiatrischen Universitätsklinik Ulm und promovierte dort im Bereich Humanbiologie über den Einfluss von körperlicher Aktivität auf exekutive Funktionen.

 

ANMELDUNG: Achtung wir bitten aus organisatorischen Gründen um Anmeldung unter folgendem Link https://akmoe.at/angebote/weiterbildung/mentalstark

 

Details

Datum:
Oktober 15
Zeit:
9:00 - 17:30
Eintritt:
€95 – €120
Webseite:
https://akmoe.at/angebote/weiterbildung/psychomotorische-praxis-aucouturier-vortrag